Heute waren frühe Überentwicklungen angekündigt. Burki hatte gestern die Wegpunkte für verschiedenste Dreiecksvarianten ausgeknobelt, von groß bis klein. Wir entschieden uns für seinen Vorschlag, ein kleines Dreieck auf Zeit zu fliegen. Das sollte vor den Gewittern machbar sein.

Geschleppt haben wir heute auf einer Straße nördlich der Lodge. Der Farmer mit seinen Arbeitern wartete schon auf uns. Sie hatten sichtlich ihren Spaß beim Zusehen.

In der Luft war es etwas schwierig. Hatte Burki noch mit schwacher Thermik zu kämpfen, wurden die Bedingungen zunehmend stärker, die Abwinde auch. Ralph berichtete über 10 Meter Steigen und er flog die Aufgabe mit wenig Kreisen. Mich hat es dafür von 3700 m in einem Rutsch auf 1600 herunter gespült. Die Wolken wurden sehr schnell größer und die Luft reichlich turbulent. Auch in diesen Bedingungen begeistert mich der CAYENNE5 XS. Trotz der hohen Beladung fasziniert ein beeindruckendes Steigen und die Wendigkeit und Stabilität erleichtert das Fliegen in diesen Turbulenzen.

 

Today (6.12) over developments were predicted for early in the day. Yesterday Burki knocked together waypoints for various triangle options, from large to small. We decided on one of the small triangles he proposed for our next flight thinking it should be doable before the storms arrived.

We launched from the winch from a road north of our lodge. The farmer with his workers were already waiting for us and had a lot of fun watching us launch.

The flying was a bit difficult. While Burki was struggling with weak thermals, the conditions and the downdrafts were getting increasingly
stronger. Ralph reported climbing 10 meters which he flew with little circles. I rose to an altitude of 3700 meters in one go all the way back
down to 1,600m. The clouds were rapidly growing and the air gaining turbulence. The CAYENNE5 XS continues to impress me, even in these conditions. Despite the extra gear on board and turbulence it still delivers an impressive climb rate and level of maneuverability and stability.

Greetings from Namibia,
Olli

%d bloggers like this: